Krank - was nun

Unternehmer und krank – was nun?

Wer hilft wenn ich mal krank bin?

 „Selbständig sein, heißt selbst und das ständig“ ist ein altbekannter Spruch.

Als EPU und meist auch KMU sind Sie und Ihr Unternehmen von der Verfügbarkeit Ihrer Arbeitsleistung abhängig. Ihre Kunden vertrauen darauf dass sie Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung abliefern. Ein zwei Tage sind vielleicht noch zu überbrücken, aber was ist wenn sie wegen einem Beinbruch nach einem Skiausflug für mehrere Wochen ausfallen, was wenn eine dringende Operation notwendig wird.
Große Unternehmen haben dafür Backup-Pläne, Vertretungsregeln.

Für Sie bedeutet dies: keine Leistung, kein Einkommen. Was tun?

Lassen Sie sich darüber informieren wer Ihnen helfen kann, wenn Sie einmal krankheitsbedingt ausfallen. Worauf Sie heute schon achten sollten, damit es im Falle des Falles auch funktioniert.

Mag. Franz Ficzko, Abteilungsleiter GesundheitsService der Landesstelle Niederösterreich der Sozialversicherung der Gewerblichen Wirtschaft, stellt Ihnen die bestehenden Möglichkeiten vor, die Sie haben wenn der Ernstfall einmal eintritt.

Cleo Ruisz teilt zur Einstimmung auf den Abend ihre Einstellung zur Kunst mit den Anwesenden und gibt eine Kostprobe ihres Könnens.


Durch den Abend führt Roman Schmid.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
















Die Veranstaltung findet mit Unterstützung folgender Partner statt:


www ALLDIALOG GmbH & CoKG www.alldialog.com
  biz-improver ludikovsky www.biz-improver.at



DER PRODUZENT -  Wolfgang Pfeiffer derproduzent.at



Gerrarius GmbH www.gerrarius.at
 

grögler electronic groegler.at
A.H.A. Flowers Thurner, Schwarzott u. Hartberger OG, Hirtenberg facebook

Link: Zur Startseite

incite - die Qualitätsakademie des Fachverbandes UBIT  www.incite.at



BlueCon Unternehmensberatung   www.bluecon.at
  Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft  esv-sva.sozvers.at
"TRIDOK" Triestingtal-Dokumentation www.tridok.at
VSL - Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien experimenteller Kunst und Architektur
 www.vsl.or.at


Krank - was tun. Welche Leistungen gibt es?
Krank - was tun? Welche Leistungen gibt es?

Mag. Franz Ficzko,
Abteilungsleiter GesundheitsService der Landesstelle Niederösterreich der Sozialversicherung der Gewerblichen Wirtschaft

Cleo Riusz
Künstlerin die die Ohren des Betrachters zu verzaubern, und die Augen des Zuhörers in inspirierende Farb- und Formenwelten eintauchen lässt 
Ċ
Kurt Ludikovsky,
21.08.2014, 06:18
Comments